Wie kann ich mich bewerben? Und welche Unterlagen sind dafür notwendig?

Folgende Unterlagen sind für Deine Bewerbung erforderlich:

  • Lebenslauf
  • Zeugnisse
  • Ärztliche Bescheinigung über die Erkrankung mit Empfehlungsschreiben des Arztes
  • Nachweis der finanziellen Situation
  • Motivationsschreiben in dem auf folgenden Punkte eingegangen werden soll: familiärer Hintergrund, Leben mit der chronischen Erkrankung (Compliance, Adhärenz), meistern von Lebenssituationen, aus Schwächen Stärken machen, Talente und Leidenschaften, gesellschaftliches Engagement, Bereitschaft zu zukünftigem Engagement für aktion luftsprung, Ausbildungsziel. Für dieses Dokument gibt es keine Formvorschriften. Zeigt, wie Euer Leben verläuft! Auch gerne als Video, Zeichnung oder Fotostory.
  • Auskunft über BAFÖG Mittel oder andere von Dritten gewährte Unterstützungsleistungen

Bewerbungen bitte per Mail an: stipendium@aktion-luftsprung.de

Bis wann ist eine Bewerbung für das Stipendium möglich?

Bewerbungen können bis zum 31.Mai 2017 per E-Mail an stipendium@aktion-luftsprung.de eingereicht werden und bis Ende Juni 2017 werden die Bewerber ausgewählt. Die Förderung für die ausgewählten Stipendiaten beginnt dann ab dem 1.10.2017.

Wer entscheidet über die Vergabe des Stipendiums?

Die Vergabe der Stipendien wird von einem unabhängigen Experten-Gremium vorgenommen. Diese sind: ein Betroffener, ein Jungunternehmer, eine Mukoviszidose-Ärztin, ein Mitglied des Vorstands Kinderhilfe Organtransplantation, der Vorsitzende des Mukoviszidose e.V. und der Vorsitzende des Kuratoriums der aktion luftsprung.