26.09.2019

Am 01. August hat die luftsprung live-Band mit der phantastischen Unterstützung des bekannten Berliner Singer-Songwriters Martin Haller ihr erstes großes Konzert gegeben. Im Hause unseres Kooperationspartners, Popakademie BW, haute die luftsprung Band vor rund 100 Gästen raus, was sie drin hatte. Lebensfreude pur!

WhatsApp Image 2019-08-02 at 08.38.29

Nach dem ersten Auftritt der luftsprung live-Band auf der Stiftungsfeier von aktion luftsprung im November 2018, war das Konzert mit Martin Haller das erste eigene Konzert der Band. Durch das Programm führte humorvoll der Projektleiter von luftsprung live Ulrich Hartmann.

Gespielt wurden Songs von Haller wie “Schön genug”, “Mädchen”, “Tätowiert” und die wunderschöne Ballade “Am Ende des Tages”. Songs wie Hallers “Schön genug” bekommen im Rahmen eines solchen Konzerts mit lauter chronischen Musiktalenten noch einmal eine zusätzliche Tiefe – eine weitere hohe Qualität dieses Projekts. Songs von Band-Mitgliedern wie Piotr Potegas „Blonde“ und Bastian Kämpfers Piano Solostück “Impro 17.04.2016”, berührten spürbar das Publikum. Die multikulturelle Klangfärbung bekam das Konzert durch den Vortrag einer der Sänger der Band – Bünyamin Görgülü – der ein türkisches Volkslied wunderbar stimmungsvoll interpretierte.

Die luftsprung live-Band setzt sich in seiner Stammbesetzung derzeit zusammen aus Musikern, die u.a. mit den Tücken der chronischen Erkrankungen wie Morbus Crohn, Rheuma, Muskeldystrophie, Mukoviszidose oder MS zu kämpfen haben. Sie wird unterstützt durch Dozent Stefan Baumann an der Bassklarinette/ Sopransaxofon, der sich mit liebevoller Hingabe und Professionalität diesem Projekt verpflichtet hat und gemeinsam mit Ulrich Hartmann die Proben leitet.

Das Konzert war das Ergebnis eines Jahres mit 4 Workshops in der Popakademie und der Musikhochschule Mannheim. In den Proben wurden die musikalischen Arrangements erarbeitet, die dann auf dem Konzert aufgeführt wurden, immer tatkräftig unterstützt von freiwilligen Helfern aus den Reihen der luftsprung-Stipendiaten – allen voran Sara. Es war ein lustiger, lebensfroher, aber auch bewegender Abend.

Den musikalischen Abschluss bildete wie immer der Vortrag des Stiftungs-Mottosong „Heart of Life“ von John Mayer. Udo Dahmen, Geschäftsführer der Popakademie, war vor Ort und fand sehr warme und lobende Worte für das Projekt, das auch ihn, sowie in ganz besonderem Maße auch den Stifter von aktion luftsprung Volker Potthoff mit großem Stolz erfüllte. Der Fernsehsender Ron.tv begleitete das Konzert und hat die stimmungsvollen Bilder in Beiträge gefasst.

Hier Filmbeitrag ansehen

Ein schöner und besonderer Abend für alle Beteiligten ging beim gemeinsamen Ausklang und dem ein oder anderen Kaltgetränk fröhlich zu Ende. Ulrich Hartmann fasste den Abend in einem Satz treffend zusammen: “Es ist uns gelungen, die positive, gelöste Stimmung der Workshops auf die Bühne zu bringen und das Publikum damit anzustecken. Ein tolles Konzertdebut!”

Besetzung – aktion luftsprung live-Band
Martin Haller – Gesang / E Gitarre
Ulrich Hartmann – Moderation /Schlagzeug / Projektleitung
Stefan Baumann – Saxofon / Bassklarinette
Bünyamin Görgülü – Gesang
Ruth Mell – Gesang / Cello
Alina Buschmann – Gesang
Dominik Shahabi Saad – Gesang
Svenja Kämpfer – Gesang
Chris Beck – E-Bass
Bastian Kämpfer – E-Piano

 

Zurück