Campus Bewilligungsausschuss vergibt Stipendien

Dank gilt allen Bewerbern, die die Beteiligten am Auswahlverfahren tief beeindruckt haben

24.06.2019

Am letzten Wochenende konnten wir uns wieder einmal davon überzeugen, dass eine schlimme Diagnose nicht das Ende eines erfüllten Lebens bedeuten muss. Die Diagnose Multiple Sklerose, Mukoviszidose, Rheuma und andere chronische Erkrankungen ist zweifelsohne eine schwere Prüfung für einen jungen Menschen, aber auch für deren Familien und Angehörige und können ein gesamtes soziales Gefüge von heute auf morgen aus der Bahn werfen.

Allerdings ist jede Diagnose auch eine Herausforderung, die eine Chance birgt. Eine Chance über sich hinaus zu wachsen und über die Krankheit hinweg zu „scheinen“!!

Luftsprung campus hat sich auch dieses Jahr wieder auf die Suche nach diesen besonderen Fackelträgern gemacht. Aus beeindruckenden 120 Bewerbungen (beinahe doppelt so viele, wie im Vorjahr!) haben wir eine kleine Auswahl nach Frankfurt eingeladen. Nach intensiven, emotionalen, jedoch stets positiven Gesprächen hat der luftsprung campus Bewilligungsausschuss schlussendlich sieben neue Stipendiaten ausgewählt.

Sieben bewilligte Stipendien bedeutet allerdings auch 113 Bewerbungen ablehnen zu müssen. Wir möchten uns an dieser Stelle noch einmal ausdrücklich bei allen Bewerbern bedanken für das Vertrauen und den Mut sich bei uns zu bewerben!!

Den neuen luftsprung campus Stipendiaten gratulieren wir ganz herzlich und freuen uns auf viele weitere Begegnungen!!

Die luftsprung campus Stipendien werden wie immer bei unserer aktion luftsprung campus Gala am 03.11. 2019in Frankfurt übergeben.

1906 Bild Bewilligungsausschuss
Foto: von Links: Roman Sick (CEO Holoplot) Dr. Azadeh Bagheri (Muko Fachärztin, Uniklinik Gießen, Mitglied des Vorstands aktion luftsprung) Annette Simon (Oecotrophologin Schwerpunkt CF + Morbus Crohn Uniklinik Gießen), Volker Potthoff (Gründer u. Vorstandsvorsitzender aktion luftsprung), Ulrich Hartmann (Projektleitung luftsprung live, Musiker, CF – Betroffener), Thomas Leyhe (Bundes-Vorstandsvorsitzender DCCV), Antje Gutsche (Mitglied des Vorstands, KiO), Uwe Velten (Leiter der Geschäftsstelle, aktion luftsprung)

Weiterlesen

Neue Besetzung in Kuratorium und Vorstand

26.03.2019

Das Kuratorium der Stiftung aktion luftsprung ist in seiner letzten Sitzung erweitert worden. Die Stiftung begrüßt mit Yvonne Diewald ein neues Mitglied. Als ausgesprochene Expertin für Coaching, Personalberatung und -entwicklung wird sie das bestehende Team trefflich ergänzen und die Leistungen der Stiftung im Bereich luftsprung pro/Mentoring noch sichtbarer machen. Weiterhin im Kuratorium vertreten sind: Hans-Jürgen Eggers, Antje Gutsche, Berthold Morell sowie der Vorsitzende des Gremiums Rainer Riess.

Weiterlesen

Stipendiaten stellen sich vor: Vanessa

03.03.2019

Unter dem Motto „Mach Dein Ding“ hat aktion luftsprung zum dritten Mal Stipendien für Auszubildende und Studenten verliehen. Die Stiftung hatte im Jahr 2015 das Projekt luftsprung campus gestartet, bei dem junge chronisch erkrankte Talenten Stipendien im Gesamtwert von über 30.000 EUR zur Verfügung gestellt wurden, um ihnen während des Studiums finanzielle Entlastung zu bieten. Gefördert werden Kandidaten, insbesondere mit systemischen chronischen Erkrankungen wie Mukoviszidose, Multiple Sklerose, chronische Darmerkrankungen oder chronische Rheumaerkrankungen, die mit hoher Leistungsbereitschaft, Engagement und einem Lebensweg, der nach dem Motto „auf keinen Fall aufgeben“ verlaufen ist.

aktion luftsprung stellt in loser Reihenfolge die Stipendiaten dieses Jahrgangs (2018/19) vor: heute Vanessa

Weiterlesen

Stipendiaten stellen sich vor: India

02.02.2019

Unter dem Motto „Mach Dein Ding“ hat aktion luftsprung zum dritten Mal Stipendien für Auszubildende und Studenten verliehen. Die Stiftung hatte im Jahr 2015 das Projekt luftsprung campus gestartet, bei dem junge chronisch erkrankte Talenten Stipendien im Gesamtwert von über 30.000 EUR zur Verfügung gestellt wurden, um ihnen während des Studiums finanzielle Entlastung zu bieten. Gefördert werden Kandidaten, insbesondere mit systemischen chronischen Erkrankungen wie Mukoviszidose, Multiple Sklerose, chronische Darmerkrankungen oder chronische Rheumaerkrankungen, die mit hoher Leistungsbereitschaft, Engagement und einem Lebensweg, der nach dem Motto „auf keinen Fall aufgeben“ verlaufen ist.

aktion luftsprung stellt in loser Reihenfolge die Stipendiaten dieses Jahrgangs (2018/19) vor: heute India

Weiterlesen