02.02.2019

Unter dem Motto „Mach Dein Ding“ hat aktion luftsprung zum dritten Mal Stipendien für Auszubildende und Studenten verliehen. Die Stiftung hatte im Jahr 2015 das Projekt luftsprung campus gestartet, bei dem junge chronisch erkrankte Talenten Stipendien im Gesamtwert von über 30.000 EUR zur Verfügung gestellt wurden, um ihnen während des Studiums finanzielle Entlastung zu bieten. Gefördert werden Kandidaten, insbesondere mit systemischen chronischen Erkrankungen wie Mukoviszidose, Multiple Sklerose, chronische Darmerkrankungen oder chronische Rheumaerkrankungen, die mit hoher Leistungsbereitschaft, Engagement und einem Lebensweg, der nach dem Motto „auf keinen Fall aufgeben“ verlaufen ist.

aktion luftsprung stellt in loser Reihenfolge die Stipendiaten dieses Jahrgangs (2018/19) vor: heute India

Fragebogenbild_India

Name: IndiaFragebogenbild_India2

Alter: 23

Wohnort: Regensburg

Studium: Soziale Arbeit

Berufsziel: Staatlich anerkannte Sozialarbeiterin.
Möglicherweise eine Weiterbildung zur systemischen Beraterin.

Chronische Erkrankung: Mukoviszidose

Freizeit: In meiner Freizeit liebe ich es, meine Freunde zu sehen. Ich gehe ins Fitnessstudio und koche für mein Leben gerne. Besonders liebe ich es, Musik zu machen, da es für mich einen wichtigen Ausgleich schafft. Vor meinem Studium der Sozialen Arbeit hatte ich deshalb auch begonnen, Gesang zu studieren.

Anderen helfen:  Neben dem Studium engagiere ich mich in der Fachschaft unserer Fakultät und bei Rotaract. Vor allem am Herzen liegt mit Rotaract, da sich so die Möglichkeit bietet, in den unterschiedlichsten Gebieten zu helfen. Da ich mein Semesterpraktik152_aktion_luftsprung_stipendiumsverleihung_2018_fotos_ziegler_um im Sozialpsychiatrischen Dienst absolvieren durfte, arbeite ich auch jetzt nach meinem Praktikum noch ehrenamtlich dort
weiter. Die Arbeit mit psychisch Kranken macht mich sehr viel Spaß und ich kann mir gut vorstellen, in diesem Bereich zu bleiben.

Was noch: Kochen mit Roland Trettl wäre der Wahnsinn, doch noch zusätzlich Opernsängerin werden und mindestens drei Kinder :-)

Zurück