20.01.2017

Der Mukoviszidose e.V. hat ein wichtiges Anliegen: Der Verein hat eine Petition gestartet, um die medizinische Versorgung von Menschen mit Mukoviszidose deutschlandweit sicherzustellen. Denn für die ambulante Versorgung der schwerkranken Menschen gibt es keine einheitlichen Strukturen in Deutschland. In Erlangen werden über 80 schwer kranke Menschen aufgrund des finanziellen Defizits bei der Versorgung nicht mehr regelmäßig versorgt. In Braunschweig musste kürzlich eine Mukoviszidose-Ambulanz schließen. Im Saarland fehlt der Ambulanz das qualifizierte Personal. Helft mit, die Versorgung von Mukoviszidose-Patienten sicherzustellen, und unterschreibt die Petition unter 

https://epetitionen.bundestag.de/petitionen/_2017/_01/_06/Petition_69295.mitzeichnen.html

 

1611-team-auf-bruecke-2016_11_06_0087

Zurück