22.09.2021

In der vierten Folge, am Donnerstag, den 23.09. um 19:00 Uhr, reden wir über soziales Engagement und wie es gelingen kann. Was bedeutet es, eine Selbsthilfeorganisation zu gründen oder zu leiten? Wie kann man sich engagieren, wo fängt man an? Wie steht es um Selbsthilfeorganisationen für chronisch Erkrankte? Wie sieht die Zukunft von Selbsthilfeorganisationen aus? Und wir haben natürlich wieder tolle Gäste an Bord: Volker Potthoff ist 67 Jahre alt. Die Mukoviszidose-Erkrankung seiner ersten Tochter hat ihn 2012 dazu motiviert, die aktion luftsprung zu gründen – eine Stiftung, die sich um die Belange von jungen chronisch Erkrankten Menschen kümmert. Volker ist Vater, Rechtsanwalt und Unternehmensberater und Vorsitzender der aktion luftsprung. Der gebürtige Rheinländer liebt Musik, eine Leidenschaft, die sich auch in der Stiftung widerspiegelt. “Etwas zu bewirken, was andere in ihrem Leben weiterbringt, gibt mir so viel zurück, dass es mein Leben unglaublich bereichert!”. Thomas Leyhe ist 61 Jahre alt und Morbus Crohn-Erkrankter. Nach 23 Jahren mit der Erkrankung fand er Zugang zum DCCV, der Deutschen Morbus Crohn/ Colitis ulcerosa Vereinigung. 2016 wurde Thomas nach jahrelangem ehrenamtlichen Engagement zum Vorsitzenden der DCCV gewählt. Thomas Leyhe ist Mitglied des Bewilligungsausschusses des luftsprung campus Stipendiums. Stephan Kruip ist 56 Jahre alt, Mukoviszidose-Betroffener und Diplomphysiker. Stephan ist Vater von drei Söhnen und seit 2014 Vorsitzender des Mukoviszidose e.V., dem bundesweiten Selbsthilfeverein von und für Menschen mit Mukoviszidose. Als begeisterter Marathonläufer verbindet er Leidenschaft mit Physiotherapie. Auch Stephan Kruip ist Mitglied des luftsprung campus Bewilligungsausschusses. “Du kannst Dein Leben nicht verlängern, aber vertiefen“ (Gorch Fock). Auch in dieser Sendung habt ihr wieder die Möglichkeit, euch mit Fragen an dem Gespräch zu beteiligen. Auf www.luftsprung.tv könnt ihr diese auch schon vorab einreichen. Wir freuen uns, dass Aktivist Raul Krauthausen (@raulkrauthausen ) gemeinsam mit luftsprung live Projektleiter Ulrich Hartmann (@ullamatombak ) als Moderator durch diese Sendung führt.

Live Stream
MDDT Folge 4: Mut zum Engagement – Selbsthilfeorganisationen als Wegweiser für Menschen mit chronischer Erkrankung


auf luftsprung.tv am
23.09.2021, ab 19:00

Zurück