Mach Dein Ding Talk 4 – unbedingt auf luftsprung.tv ansehen –

22.09.2021

In der vierten Folge, am Donnerstag, den 23.09. um 19:00 Uhr, reden wir über soziales Engagement und wie es gelingen kann. Was bedeutet es, eine Selbsthilfeorganisation zu gründen oder zu leiten? Wie kann man sich engagieren, wo fängt man an? Wie steht es um Selbsthilfeorganisationen für chronisch Erkrankte? Wie sieht die Zukunft von Selbsthilfeorganisationen aus? Und wir haben natürlich wieder tolle Gäste an Bord: Volker Potthoff ist 67 Jahre alt. Die Mukoviszidose-Erkrankung seiner ersten Tochter hat ihn 2012 dazu motiviert, die aktion luftsprung zu gründen – eine Stiftung, die sich um die Belange von jungen chronisch Erkrankten Menschen kümmert. Volker ist Vater, Rechtsanwalt und Unternehmensberater und Vorsitzender der aktion luftsprung. Der gebürtige Rheinländer liebt Musik, eine Leidenschaft, die sich auch in der Stiftung widerspiegelt. “Etwas zu bewirken, was andere in ihrem Leben weiterbringt, gibt mir so viel zurück, dass es mein Leben unglaublich bereichert!”. Thomas Leyhe ist 61 Jahre alt und Morbus Crohn-Erkrankter. Nach 23 Jahren mit der Erkrankung fand er Zugang zum DCCV, der Deutschen Morbus Crohn/ Colitis ulcerosa Vereinigung. 2016 wurde Thomas nach jahrelangem ehrenamtlichen Engagement zum Vorsitzenden der DCCV gewählt. Thomas Leyhe ist Mitglied des Bewilligungsausschusses des luftsprung campus Stipendiums. Stephan Kruip ist 56 Jahre alt, Mukoviszidose-Betroffener und Diplomphysiker. Stephan ist Vater von drei Söhnen und seit 2014 Vorsitzender des Mukoviszidose e.V., dem bundesweiten Selbsthilfeverein von und für Menschen mit Mukoviszidose. Als begeisterter Marathonläufer verbindet er Leidenschaft mit Physiotherapie. Auch Stephan Kruip ist Mitglied des luftsprung campus Bewilligungsausschusses. “Du kannst Dein Leben nicht verlängern, aber vertiefen“ (Gorch Fock). Auch in dieser Sendung habt ihr wieder die Möglichkeit, euch mit Fragen an dem Gespräch zu beteiligen. Auf www.luftsprung.tv könnt ihr diese auch schon vorab einreichen. Wir freuen uns, dass Aktivist Raul Krauthausen (@raulkrauthausen ) gemeinsam mit luftsprung live Projektleiter Ulrich Hartmann (@ullamatombak ) als Moderator durch diese Sendung führt.

Weiterlesen

Neuer DCCV Podcast – unbedingt anhören!

21.09.2021

In der dritten Folge ihres Podcasts geht es um Chancen und Unterstützungsmöglichkeiten für junge Menschen mit einer CED in Ausbildung oder Studium. Wir erfahren alles Wichtige über das Stipendium „luftsprung campus“ von aktion luftsprung.

Weiterlesen

Luftsprünge für mehr Chancengleichheit – Interview von „get on“ Rheumaliga mit Volker Potthoff

10.09.2021

Chronisch kranken Jugendlichen wird oft weniger zugetraut als gesunden Gleichaltrigen. Die Stiftung „aktion luftsprung“ will das ändern.
Die Stiftung „aktion luftsprung“ unterstützt junge Menschen mit einer chronischen Erkrankung. Dana Wilhelm, Mitglied im Ausschuss Eltern rheumakranker Kinder, sprach mit dem Stiftungsgründer Volker Potthoff über die Arbeit der Stiftung.

Weiterlesen

Der Mach Dein Ding-Talk von aktion luftsprung

07.09.2021

Mit dem Mach Dein Ding-Talk gibt aktion luftsprung denen eine Bühne, die mit ihrem eigenen Weg gezeigt haben, was für Kräfte frei werden, wenn man aus einer Krankheit des Körpers eine Stärke des Geistes macht. Der einstündige Talk verbindet Krankheit mit Lebensfreude, Diagnosen mit Glücksgefühlen, Umwege mit Visionen und Inklusion mit Entertainment und Freude. Seit neun Jahren begleitet aktion luftsprung junge Menschen mit chronischen Erkrankungen auf ihrem Weg in Beruf oder Studium.

Weiterlesen

Mach Dein Ding – Der neue TV-Talk von aktion luftsprung, live im Internet Folge 2

16.06.2021

Menschen mit nicht sichtbaren chronischen Erkrankungen sichtbar machen. Oft sieht man Menschen ihre Erkrankung nicht an – man spricht dann von nicht sichtbaren Behinderungen. Menschen mit chronischen Erkrankungen haben in der Regel an deutlichen Einschränkungen der Lebensqualität zu leiden. Und sie begegnen Hürden, die ihnen gesetzt werden. Dabei sind viele Menschen mit chronischer Erkrankung besonders leistungsfähig und resilient. Mit dem „Mach Dein Ding Talk“ will die Stiftung aktion luftsprung diesen Menschen Gehör verschaffen und veranschaulichen, wie sie ihr Leben trotz Erkrankung meistern. aktion luftspung wendet sich mit ihrem online-Talk nun schon zum zweiten Mal an Betroffene, aber auch an alle anderen… ihre Familien, Freunde, Klassen- oder Studienkollegen, Lehrer oder Ausbilder, Vorgesetzen oder Arbeitskollegen, Nachbarn oder Bekannte, frei nach dem Motto: „Chronische Erkrankungen mögen Hürden sein, aber sie sind keine Stoppschilder“.

Weiterlesen

Das Jahr 2020 – Ein Rückblick – ein Ausblick

23.01.2021

Liebe Freunde, Partner und Unterstützer,

Für viele von uns ist das Jahr 2020 ein Jahr, das man lieber vergessen möchte. Angst um die eigene Gesundheit aber auch um die Gesundheit der uns nahestehenden Menschen. Kontaktbeschränkungen und andere Vorsichtsmaßnahmen haben uns daran gehindert, zu feiern, Menschen in den Arm zu nehmen und Reisen zu tätigen. Besonders hart hat die Covid-19 Pandemie und deren Begleiterscheinungen die Menschen betroffen, die zu den Risikogruppen gehören, wie ältere Menschen aber auch Menschen mit chronischer Erkrankung.

Weiterlesen